KRAUTIKUS 2021

29,60 

Enthält 7% Mwst.DE ermäßigt
zzgl. Versand

Mit unserem Krautikus-Kalender wachsen bei dir bald alle Pflanzen, die auch zum Grundrepertoire eines jeden Druide und jeder Kräuterhexe gehörten.

 

Nachbestellt ! - Achtung längere Lieferzeit

Artikelnummer: 31-20202501 Kategorien: , Schlagwort:

Unkraut ist ein Störenfried? Von wegen! Schon unsere Ururgroßeltern haben seine manchmal fast magischen Fähigkeiten genutzt. Mit unserem einpflanzbaren Kalender Krautikus wachsen bei dir besondere Kräuterpflanzen, die zum Grundrepertoire eines jeden Druide und jeder Kräuterhexe gehörten.

Damit nichts schief geht, haben wir die wichtigsten Infos zum Anbau der Kräuter aufs Kalenderblatt geschrieben – kombiniert mit Anregungen zur Verwendung des Heilkrauts. Dafür haben wir die Freiburger Heilpflanzenschule hinzugezogen. Die kennen sich bestens mit Heilkräutern aus!

Im  zeitlosen Kalender Krautikus trägst du die Wochentage im Kalendarium selbst ein. Damit wird er jahresunabhängig. Wenn du das Einpflanzen Ende Januar 2021 verpasst, kannst du später starten und den Kalender bis ins Folgejahr nutzen.

Zuletzt überarbeitet am 17. November 2020

Teile dieses umweltfreundliche Produkt !
Anwendung

Wie kann ich aus dem Krautikus viele Jahre lang leckere und gesunde Kräuter ziehen?
Ganz einfach: Wir haben die Kalendertage auf einen Papierstreifen gedruckt. In diesen haben wir jeden Monat andere Samen eingearbeitet. Die Samen sind so ausgewählt, dass sie zu den jeweiligen Monaten ausgesät werden können Und sobald der Monat verstrichen ist, können die Samen eingepflanzt werden. Dann kannst du das Monatsblatt ausreißen, in kleinere Stücke zerteilen und in die Erde stecken. Wie tief Du das Papier einpflanzen sollst und alle weiteren wichtigen Infos zur Aussaat haben wir dir auf das jeweilige Kalenderblatt geschrieben.

Nachhaltig

12 einpflanzbare und austauschbare Samenstreifen
Bio-zertifizierte und samenfestes Saatgut
Recycling-Papier
Ökofarben
Plastikfrei
Regionaler Druck

Ausgezeichnet

Best New Product Award der Biofach 2019

Samenfolge

Januar: Baldrian
Februar: Kamille
März: Hanf Finola
April: Lavendel
Mai: Ysop
Juni: Ringelblume
Juli: Tyhmian
August: Mädesüss
September: Seifenkraut
Oktober: Labkrautt
November: Frauenmantel
Dezember: Spitzwegereich

Anwendung

Wie bringe ich meinen Kalender zum Wachsen?

Ganz einfach: Wir haben das Kalendarium auf einen Papierstreifen aus Samenpapier gedruckt. In diesem Samenpapier haben wir jeden Monat andere Samen eingearbeitet. Die Samen sind samenfest und Bio-zertifiziert und so ausgewählt, dass sie am Ende des jeweiligen Monats ausgesät werden können. Dann kannst du das Samenpapier ausreißen, in kleine Stücke zerteilen und in die Erde stecken. Wie tief Du es einpflanzen sollst und alle weiteren wichtigen Infos zur Aussaat, haben wir dir auf das jeweilige Kalenderblatt geschrieben.

Zuletzt überarbeitet am 17. November 2020

Teile dieses umweltfreundliche Produkt !

Samenfolge

Die Samen sind in nachfolgender Reihenfolge im Kalender enthalten:

Baldrian (Valeriana officinalis), Kamille (Chamomilla recutita), Hanf (Cannabis sativa), Lavendel (Lavandula angustifolia), Ysop (Hyssopus officinalis), Ringelblume (Calendula officinalis), Thymian (Thymus vulgaris), Mädesüss (Filipendula ulmaria), Seifenkraut (Saponaria officinalis), Labkraut (Galum verum), Frauenmantel (Alchemilla xanthochlora), Spitzwegerich (Plantago lanceolata)

Zuletzt überarbeitet am 17. November 2020

Teile dieses umweltfreundliche Produkt !

Das könnte dir auch gefallen …